Menopause

menopause, Wechsel, Hormonchaos

Jede Frau durchlebt irgendwann die natürliche Phase des Übergangs. Die eine von uns früher, die andere später. Bei dem Großteil der Frauen stellen die Eierstöcke zwischen Mitte 40 und Mitte 50 die Produktion der weiblichen Hormone ein und der Östrogenspiegel sinkt. 

In der Medizin werden die Wechseljahre in drei Phasen unterteilt: die Prämenopause, die Perimenopause mit der Menopause und die Postmenopause. 

Wechseljahre, Menopause, Prämenopause, Postmenopause, Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen

Die gravierenden Veränderungen im Hormonhaushalt wirken sich bei jeder Frau recht unterschiedlich aus. Etwas ein drittel der Frauen haben nur wenige Beschwerden. Das heißt aber leider auch, dass zwei Drittel der ca. 8 Millionen Frauen, die sich derzeit in Deutschland aktuell im Klimakterium befinden, auf die eine oder andere Weise von den Symptomen der Wechseljahre betroffen sind. 

Hitzewallungen & Schweißausbrüche, Haut & Haarprobleme, Herzklopfen, Gewichtzunahme, Schlafstörungen, Osteoporose, Blasenschwäche, eine fehlende Libido als auch Erschöpfungszustände machen uns Frauen das Leben in dieser Zeit schwer. Zusätzlich dazu, leiden viele Frauen unter starken Stimmungsschwankungen. Von euphorisch bis depressiv über weinerlich und überempfindlich – oft kann die Umwelt nur schwer damit umgehen. 

Die Gabe von Östrogen-Gestagen-Kombinationen, also eine sogenannte Hormonersatztherapie (HRT), mag in solchen Situationen oft sinnvoll erscheinen. Jedoch zeigte vor allem die WHI Studie, dass die hormonelle Ersatztherapie mit einem erhöhten Risiko an Brust- und Gebärmutterkrebs einher gehen kann. (Quelle: Ärzteblatt und Deutsche Apothekerzeitung) Genaueres zu dieser Studie findest du am Ende von diesem Beitrag.

 

Unabhängig davon wie man nun zu einer Hormonersatztherapie stehen mag, – ob man diese für sich in Anspruch nehmen möchte oder nicht – klar ist, dass die chemischen Komponenten diverser ätherischer Öle uns in dieser schwierigen Zeit natürlich und ohne Nebenwirkungen unterstützen können. Daher sollten diese  in jedem Fall (therapeutisch oder therapieergänzend) eingesetzt werden. 

Folgende Öle haben sich über die Jahre ganz besonders bewährt:

 

Muskatellersalbeiöl, Clay Sage, Mukatellersalbei doterra, Wechseljahre, Hitzewallungen, Hormonelle Störungen

Muskatellersalbeiöl enthält Scareol, Geraniol, Alpha-Terpeneol und weitere natürlich vorkommende Inhaltsstoffe, die Linderung bei einer Vielzahl menopausaler Beschwerden verschaffen. 

Hier einige Beispiele der Anwendungsgebiete: 

  • balanciert insbesondere das Östrogen
  • wirkt stimulierend auf Hypophyse & Eierstöcke
  • hilft bei Stimmungsschwankungen
  • hilft bei Muskelkrämpfe & Kopfschmerzen
  • stimuliert eine gesunde Libido
  • hilft bei Reizbarkeit
doTERRA Thyme, Thymianöl, ätherisches Thymianöl, Wechseljahre, Hormone

Thymianöl steigert die Progesteronproduktion. Dadurch wird der Hormonhaushalt wieder ausgeglichen, Hitzewallungen reduzieren sich und der Schlaf kann deutlich verbessert werden. 

doTERRA Roman Chamomille, römisches Kamilleöl

Die Kamillenpflanze, als auch ihr ätherisches Öl wird seit Jahrtausenden genutzt, um eine Vielzahl an Beschwerden zu behandeln. Ihre beruhigende Wirkung erweist sich als besonders nützlich bei Symptomen des Wechsels. Das Inhalieren als auch das topische Anwenden dieses Öls ist bekannt für seine stresslindernde, stimmungshebende und angstlösende Wirkung. 

doTERRA Peppermint, Pfefferminzöl

Pfefferminzeöl kann nicht nur Verdauungsbeschwerden , sondern auch menopausale Beschwerden lindern. Vor allem bei Hitzewallungen und Kopfschmerzen kann die kühlende Wirkung dieses Öls besonders hilfreich sein. 

Von den Ägyptern zur Förderung schöner und strahlender Haut verehrt, wird Geranienöl heute neben der Haut auch zur Linderung von Ängsten und zum Ausgleich von Hormonen verwendet. Dieses duftende Öl kann die Stimmung heben, Müdigkeit reduzieren und das emotionale Wohlbefinden fördern. 

doTerra Cypress, ätherisches Zypressenöl

Zypressenöl wird aus den Zweigen eines immergrünen, hochwachsenden Baums gewonnen und hat einen frischen, klaren Duft, der energetisierend und stimmungsaufhellend wirkt. 

  • hilft bei Hitzewallungen
  • reguliert Durchblutung
  • hilft bei Problemen mit Eierstöcken
  • hilft bei Cellulitis & Krampfadern
  • unterstützt emotionale Balance
doTERRA Ylang Ylang, ätherisches Ylang Ylang Öl

In der Aromatherapie wird Ylang Ylang verwendet, um Spannungen und Stress zu verringern und einen positiven Ausblick zu fördern. 

Außerdem kann es folgendermaßen eingesetzt werden:

  • stimuliert die Hypophyse
  • wirkt allgemein hormonbalancierend
  • wirkt tröstend & entspannend
  • unterstützt die Libido
  • wirkt blutdrucksenkend
  • stimuliert Haarwachstum
  • unterstützt die emotionale Balance
doTERRA Lavender, Lavendelöl, ötherisches Lavendel, Beruhigung, gut schlafen, ätherisches Öl für Wechsel

Lavendelöl wird seit Generationen zur körperlichen Beruhigung und zur Linderung von Ängsten genutzt. Wie alle ätherischen Öle tritt das Lavendelöl in den Blutkreislauf über, wenn es auf die Haut aufgetragen oder eingeatmet wird. Dort beeinflussen seine chemischen Komponente und beruhigen den Körper, obwohl es sich dabei nicht um ein Sedativum handelt.  

  • beruhigt & entspannt körperlich als auch emotional
  • hilft bei Schlafstörungen
  • hilft bei Stimmungsschwankungen
  • natürliches Antidepressivum
  • hilft bei Übergangsbeschwerden

Da einige der oben aufgelisteten Öle wie zB die römische Kamille zu den teureren ätherischen Ölen, zählen, empfehlen wir den von doTERRA für Frauenthemen entwickelten  CLARY CALM Roller:

doTERRA Clary Calm, Menopause, Wechseljahre, Wechselbeschwerden, Hitzewallungen

doTERRA Clary Calm beinhaltet folgende wertvolle ätherische Öle, welche sich mit den oben aufgezählten Ölen decken:

  • Clary Sage
  • Lavendel
  • Bergamotte
  • römische Kamille
  • Cedarwood
  • Ylang Ylang
  • Geranium
  • Fenchel
  • Carrot Seed 
  • Palmarosa
  • Vitex
  • fraktioniertes Kokosöl

Die vorgefertigte Mischung kann jederzeit praktisch bei Bedarf mit dem Roller auf die Haut aufgetragen werden. Bei starken Wechseljahr-Beschwerden wird allerdings ein mehrfaches Auftragen am Tag empfohlen. Hierbei trägt man das Öl auf Genick, Schläfen & Fußsohlen auf. Über die Haut dringt es dann in den Blutkreislauf und kann dort wirken. 

Bei akuten Hitzewallungen empfiehlt es sich, den Roller auf dem Unterbauch, dem Puls am Untergelenk und in einem Bogen am Halsansatz aufzutragen.

Der hier vorgestellte Clary Calm Roller bietet eine gute Möglichkeit kostengünstig die wohltuenden und ausgleichenden Effekte der ätherischen Öle zu genießen. Vielleicht möchtest du aber stattdessen oder zusätzlich eine spezielle Diffusermischung, eine Badzusatzrezeptur, eine Creme oder Kompresse? Dann arbeitest du am besten mit den oben aufgelisteten Ölen einzeln. 

Wir haben dir hier viele erprobte und sehr hilfreiche Rezepturen und Anwendungsideen zusammengefasst und wünschen dir viel Spass beim Ausprobieren! Vergiss dabei aber bitte nie- wir alle sind unterschiedlich und empfinden die Duftstoffe der ätherischen Öle subjektiv. Der eine ist ganz verliebt in römische Kamille und möchte sich am liebsten darin baden, für den anderen ist der Duft unangenehm und erinnert an Kindertage im Krankenbett. Trotz der jeweiligen Duftpräferenz denke immer daran – bei den aufgelisteten Rezepten geht es primär darum, die chemischen Komponenten optimal für deinen Körper zu nutzen. Dein Körper wird es dir danken!  (Die genauen Preise der unterschiedlichen Öle findest du hier.)

ätherische Öle bei Hitzewallungen, Menopause
kühlende Kompresse bei Hitzewallungen, Menopause, hormonelle Beschwerden
ätherische Öle bei schlaflosen Nächten, Menopause

In vielen Fällen können die wechseljahrbedingten Hormonschwankungen als Ursache für Schlafstörungen festgemacht werden. Im Zuge der klimakterischen Umstellungen, werden nämlich auch zwei Botenstoffe (Acetylchlorin und Noradrenalin) beeinflusst, die unseren Schlaf regeln. Unser Schlafrhythmus wird dadurch gestört. Damit nicht genug, leiden manche Frauen auch noch erheblich unter nächtlichen Hitzewallungen. Einmal wach, fängt man womöglich auch noch an zu grübeln. Doch wer zu viel grübelt, schläft schlecht – ein Teufelskreis. 

Um wieder in gesunden Schlaf zu kommen sollte man versuchen gelassen zu bleiben und sich mehr um sich selber kümmern. Vor allem Rituale können hier sehr helfen. Eine wohlige Atmosphäre im Schlafzimmer, eine kurze Meditation, autogenes Training oder Yoga am Abend, ein warmer, beruhigender Tee als auch regelmäßiges Zubettgehen, können hier sehr hilfreich sein. 

ätherisches Öle Rezept bei Schlafproblemen im Wechsel
ätherische Öle Duschgel für ruhige Nacht
ätherisches Fussbad für ruhige Nächte
ätherische Öle bei Erschöpfung, Menopause, Wechseljahre
ätherische Öle bei Erschöpfung
Diffusermischung bei Erschöpfung
Diffusermischung bei Erschöpfung / Wechsel
Badezusatz bei Stimmungsschwankungen
Diffusermischung bei Stimmungsschwankungen
ätherische Öle bei schwacher Libido, Menopause, Wechseljahre
ätherische Öle für Libido
ätherische Öle Massagemischung für Libido
ätherische Öle für Hormonbalance, Wechseljahre
Hormonroller ätherische Öle
Diffusermischung für Hormonelle Balance
ätherische Öle für Haut und Haare
Tages / Nachtcreme für reife Haut, ätherische Öle. Menopause

Osteoperose & Co

Osteoporose ist tatsächlich eine Volkskrankheit. In Deutschland leidet jede dritte Frau nach den Wechseljahren und jeder fünfte ältere Mann unter Knochenschwund. Fast alle dieser Betroffenen (95%) haben eine sogenannte primäre Osteoporose. Sie entsteht entweder durch Östrogenmangel nach den Wechseljahren (bei Frauen) oder durch erhöhten Knochenabbau im höheren Alter (bei beiden Geschlechtern). Nur bei 5% der Osteoporose Patienten ist der Knochenschwund die Folge von anderen Erkrankungen oder von Medikamenten. Hier sind es über die Hälfte Männer die an dieser sekundär Osteoporose leiden.

Osteoporose ist bislang nicht heilbar. Umso wichtiger ist eine frühzeitige Diagnose und Behandlung! Andernfalls schreitet der Knochenschwund immer weiter fort. Das bedeutet dann zunehmende Schmerzen und gehäufte Knochenbrüche. 

Ausreichend Bewegung und richtige Ernährung bilden einen guten Schutz. Allerdings beinhaltet das Essen der meisten Menschen heutzutage leider nicht mehr genügend Nährstoffe und Vitamine. Präparate sind daher leider fast unumgänglich. 

doTERRA bietet speziell gegen Osteoporose den Bone Nutrient Lifetime Complex. Dieser Komplex beinhaltet eine ausgewogene  Mischung aus Vitaminen & Mineralstoffen, einschließlich der Vitamine C und D, Kalzium, Magnesium und weitere Spurenelemente welche für die Gesundheit der Knochen unverzichtbar sind. Bone Nutrient Lifetime complex kann von Frauen (und Männern) jedes Alters als Nahrungsergänzung eingenommen werden. 

doTERRA Bone Nutrient, Wechseljahre, Wechselbeschwerden, Menopause

PhytOöstrogen

Phytoöstrogene sind pflanzliche Stoffe welche Östrogene in ihrer Struktur sehr ähneln und sich daher erfolgreich an die Hormon Rezeptoren im Körper binden können. Phytoöstrogene sind in Sojabohnen, Rotklee, Hopfen und Leinsamen enthalten und stellen somit eine natürliche Alternative zu Hormonen dar. Forscher aus Taiwan haben in einer Überblickstudie klinische Belege vorgelegt, dass Nebenwirkungen bei Phytoöstrogenen nicht zu befürchten sind da diese abhängig vom Östrogenspiegel an unterschiedlichen Stellen des Körpers wirken. Bei Phytoöstrogenen besteht also keine Gefahr, dass der Organismus hormonell überschwemmt wird. 

Phytoestrogen Lifetime Complex ist eine Mischung aus Phytoöstrogenen, also den oben genannten natürlichen Pflanzenextrakten, die den Hormonhaushalt von Frauen optimal unterstützen. Das Produkt enthält einen standardisierten Soja-Extrakt mit Genistein, sowie natürliches Pythoöstrogen aus Granatäpfeln.

doTERRA Phytoestrogen, Menopause, Wechseljahre, Wechselbeschwerden

Der Abbau der Knochendichte und der Gesundheit kann sich bei Frauen dramatisch beschleunigen, wenn ihre Hormone sich wegen der Menopause nicht im Gleichgewicht befinden und ihre Ernährung nicht den optimalen Gehalt an Nährstoffen enthaltet.  Bone Nutrient & Phytoestrogen Lifetime Complex dienen beide zur Nahrungsergänzungen und helfen, hormonelle Faktoren, als auch degenerative Erkrankungen in den Wechseljahren zu kontrollieren.

doTERRA Treueprogramm

Clary Calm hochwertige Ölemischung regulär: 39€ I -25% mit Kundenkonto: 29,25€

Bone Nutrient Lifetime Compley regulär: 23,50€ I -25% mit Kundenkonto: 17,70€

Phytoestrogen Lifetime Complex regulär: 55,50€ I -25% mit Kundenkonto: 41,50€

Die günstigste Möglichkeit diese Produkte zu erwerben, ist jedoch sie als Set im doTERRA Treueprogramm zum Sonderpreis von € 74,50 zu kaufen.

Die erschreckende WHI Studie zur Hormontherapie

WHI Studie, Hormontherapie bei Menopause, Wechseljahre
Folgen:

Laptop und Jausenbox auf Instagram

Lust auf mehr?

Melde dich hier an und wir schicken dir regelmäßig spannende Informationen

Laptop & Jausenbox

Familie. Arbeit. Ätherische Öle