Die Goldene Milch

Goldene Milch

Kennst du schon die ‘Goldene Milch’? In der ayurvedischen Lehre gilt dieses Powergetränk schon seit Jahrhunderten als heilend, anregend und reinigend. Und sogar in Europa werden mittlerweile die chemischen Komponenten von Kurkuma = Curcuminoide wegen ihrer Wirkung auf Magen und Darm in der Schulmedizin zur Behandlung eingesetzt.

Wir stellen euch heute Lauras Goldene Milch Version vor. Im Gegensatz zum Originalrezept enthält ihres zusätzlich noch Kurkumaöl (=Tumericoil). Bei der Destillation von Kurkumaöl, werden aus der kostbaren Wurzel weitere gesundheitsfördernde Komponenten extrahiert. Diese kurz-kettigen Molekülstrukturen heißen Turmerone. Studien haben nachgewiesen, dass die zusätzliche Einnahme von extrahierten Tumeronen die Bioverfügbarkeit der Curcuminoide aus dem Pulver erhöht und die Kombination aus PULVER & ÖL einen weitaus stärkeren Effekt auf unsere Gesundheit ausüben. Will man also die volle Kraft der Kurkumawurzel für seine Gesundheit nutzen, sollten Pulver & Öl kombiniert werden.

Jeden Tag das selbe Getränk ist langweilig? Dann schütte es doch auch einmal anstatt deiner Milch über das Müsli, verwende es anstatt der Milch bei deinen Overnight Oats oder verwende es als Basis beim Einkochen von deinem Porridge (Haferbrei). 

Wir wünschen viel Spaß beim genießen!

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Laptop und Jausenbox auf Instagram

Lust auf mehr?

Melde dich hier an und wir schicken dir regelmäßig spannende Informationen

Laptop & Jausenbox

Familie. Arbeit. Ätherische Öle